Bleiben Sie auf dem Laufenden

Die Welt der Medizin ist ständig in Bewegung. An dieser Stelle möchten wir Ihnen eine Auswahl interessanter Neuigkeiten aus der Medizin, aus unserer Praxis und unserem Pflegedienst zur Verfügung stellen.

 

 

Neues aus unserer Praxis

 

Seit dem 01.April 2020 bietet die Dipl. Psych. Frau Johanna Sophie Bening, psychologische Psychotherapeutin, Sprechstunden in unserer Praxis an.

 

Aufgrund der momentanen Situtation möchten wir Sie bitten, die Praxis nur noch mit Mund-Nase-Schutz zu betreten. Außerdem desinfizieren Sie sich bitte im Eingang gründlich die Hände und halten den Abstand bestmöglich ein.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

 

———————————————————————————————————————————

 

 

Sprechstunden nach Terminvereinbarung:

 

 

Walter Vetter Arzt für Innere Medizin

 

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09:00-12:30 Uhr

                                                 Donnerstag: 16:00-18:00 Uh

 

 

                                       

 

Bärbel Kühne-Vo Van Ärztin für Allgemeinmedizin

 

Mittwoch 08:00-12:00 Uhr

 

 

Kooperierende Ärztin

Dr. Silke Otto-Hagemann, Vechta Diabetologische Sprechstunde

www.diabetologie-vechta.de

 

Mittwoch 14:00-16:00 Uhr

 

 

Dipl. Psych. Frau Johanna Sophie Bening

Praxis für Psychotherapie

 

Termine nach Vereinbarung

Telefonnummer: 04246/ 9633100

 

 

Neues von unserem Pflegedienst

———————————————————————————————————————————                      

 

Informationen zu unserem Pflegedienst erhalten Sie auf der Internetseite, in der Praxis oder unter der Telefonnummer:  04246-2999880

 

 

 

Neues aus der Medizin

 

Die Ständige Impfkommission ( STIKO ) empfiehlt die Impfung

gegen Gürtelrose

 

Allen Personen ab 60 Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission die

Gürtelrose-Schutzimpfung als Standardimpfung. Personen mit einer Grund-

krankheit oder Immunschwäche empfiehlt die Kommission die Impfung bereits

ab einem Alter von 50 Jahren ( Indikationsimpfung).

Die Gürtelrose-Impfung wird erst zur Pflichtleistung der Gesetzlichen Kranken-

kassen, wenn der Gemeinsame Bundesausschuss über die Aufnahme in die

Schutzimpfungsrichtlinien entschieden hat.

 

 

HPV-Impfung für Jungen

 

Die HPV-Impfung bietet einen effektiven Schutz vor Gebärmutterhalskrebs

und anderen HPV-assoziierten Karzinomen.

 

HPV-Infektionen gehören weltweit zu den häufigsten sexuell übertragbaren

Infektionen. Besonders gefährdet sind junge Erwachsene bis zu einem Alter

von 25 Jahren.

Die STIKO empfiehlt die HPV-Impfung für alle Mädchen und neuerdings

auch für alle Jungen zwischen 9 und einschließlich 14 Jahren.

 

Masern-Impfung

 

Alle nach 1970 geborenen Personen mit unklarem Impfstatus, ohne Impfung

oder mit nur einer Impfung in der Kindheit, sollten eine einmalige MASERN-

Impfung erhalten.

 

FSME-Risikogebiet

 

Das Robert-Koch-Institut ( RKI) hat den Landkreis Emsland als FSME-Risiko-

gebiet erklärt.

Ab sofort haben Personen die sich in diesem Landkreis aufhalten und in Kontakt

mit Zecken kommen können, einen Anspruch auf die FSME-Impfung. Diese

Empfehlung gilt sowohl für die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises,

als auch für Personen, die sich aus anderen Gründen dort aufhalten.

 

 

 

———————————————————————————————————————————

 

Momentan keine aktuellen Beiträge.